Martinusweg-Mittelroute Via Sancti Martini

Szombathely (Ungarn) - Österreich - Deutschland - Luxemburg - Belgien - Tours (Frankreich)

Sehenswertes - Besonderheiten

Bödldorf - Ortsensemble unter Denkmalschutz
84178 Kröning-Bödldorf
 
Bödldorf ist ein Ortsteil der niederbayrischen Gemeinde Kröning.

Das kleine Örtchen Bödldorf steht als Bauensemble auf der bayrischen Denkmalliste. Der Weiler ist bekannt durch seine jahrhundertelange Tradition im Hafnerhandwerk. Schon Ende des 15. Jahrhunderts wurden die ersten Hafner erwähnt. Im Zeitraum von 1767 bis 1903 waren durchgehend 5 Höfe mit Hafnerwerkstätten nachweisbar. Bemerkenswert ist die bislang ungestörte Bautradition des Weilers, dessen Bauernhäuser durchweg noch das alte Flachsatteldach und ein z.T. überputztes Blockbau-Obergeschoß aufweisen. Vom Typus her sind es Einfirsthöfe (Mitterstall- oder Mittertennenbauten) mit Hochlaube und Taufschrot; durch Zubauten im 19. und 20. Jh. sind daraus Haken-, Dreiseit- oder Vierseithofanlagen enstanden. Alle 6 Höfe und auch die kleine Kapelle stehen unter Denkmalschutz.
 
Etappen:
HW-32-02 Kröning - Geisenhausen

zurück


Impressum und Copyright:
Diözese Rottenburg-Stuttgart / Bischöfliches Ordinariat
Hauptabteilung IV - Pastorale Konzeption
Postfach 9
72101 Rottenburg a. N.
www.martinuswege.eu

DataGis GmbH
Johann-Strauß-Straße 26
70794 Filderstadt
www.datagis.com

vianovis GmbH
Bergstraße 12
87488 Betzigau
www.vianovis.de

Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung Baden-Württemberg, www.lv-bw.de


Stand: Dezember 2017 - Keine Gewähr - www.martinuswege.eu