Martinusweg-Mittelroute Via Sancti Martini

Szombathely (Ungarn) - Österreich - Deutschland - Luxemburg - Belgien - Tours (Frankreich)

Sehenswertes - Einrichtungen

Kleine Börse
Hildrizhauser Str. 5, 71083 Herrenberg
Dekanat Böblingen
 
Die kleine Börse lädt ein zur Begegnung • mit Menschen aus unterschiedlichen sozialen und finanziellen Hintergründen • ohne Ausgrenzung Einzelner • ohne ethnische, soziale oder religiöse Schranken und bietet an: • bezahlbare Getränke und Gebäck • Fr

Die kleine Börse e.V.

In der Region rund um Herrenberg gibt es viele Menschen, die sich in Vereinen, Kirchen und auch privat für andere einsetzen. Damit schaffen sie ein funktionierendes Gemeinwesen. Auf diesem Hintergrund wurde am 21.11.2008 der Verein Die kleine Börse e.V. gegründet und auch als gemeinnützig anerkannt. Am 17. Oktober 2009 konnte die Begegnungsstätte in der Hildrizhauser Str. 5 in Herrenberg eröffnet werden. Eine Besonderheit ist, dass sich in Herrenberg Mitglieder beider großer Kirchen, unterschiedliche Vereine und Privatpersonen zusammengefunden haben, um intensiv an einer guten Sache zu arbeiten. Die Mitglieder im Einzelnen:
• Deutsches Rotes Kreuz
• evangelischer Kirchenbezirk
• evangelische Kirchengemeinde
• katholische Kirchengemeinde
• Lebenshilfe für Menschen mit Behinderung Herrenberg und Umgebung e.V.
• Mitbürgerhilfe
• Privatpersonen

Menschen begegnen Menschen in der kleinen Börse
Die kleine Börse ist ein Ort, wo
• Menschen sich wohl fühlen
• Kontakte geknüpft werden können
• Menschen da sind, die zuhören
• es Gesprächspartner bei Sorgen und Nöten gibt
• man sich wahrnimmt und wertschätzt
• behinderte Menschen Akzeptanz und Assistenz erfahren
• es auch für Menschen mit kleiner Geldbörse möglich ist, Getränke und Speisen zu genießen

Die kleine Börse lädt ein zur Begegnung
• mit Menschen unterschiedlichen sozialen und finanziellen Hintergründen
• ohne Ausgrenzung Einzelner
• ohne ethnische, soziale oder religiöse Schranken

Das Vereinsziel und der Betrieb der Begegnungsstätte wird durch ehrenamtliches Engagement getragen. Das Angebot des Vereins ist auf die Unterstützung von vielen Menschen angewiesen, durch:
• Mitarbeit in der Begegnungsstätte (Küche, Service, Gespräche mit Gästen, Angebote)
• Mitarbeit im Verein
• Sachspenden (Kuchen, Kaffee, Tee, Säfte …..)
• Geldspenden
 
Etappen:
HW-35-11 Herrenberg - Böblingen
Öffnungszeiten: Dienstag: 14.30-17.30 Uhr: Getränke und Gebäck, Sozialberatung, Quilttreff, Gespräche
Mittwoch: 9.30-14.00 Uhr: Frühstück, ab 12.00 Uhr Suppe, Nachtisch
Freitag: 14.30-17.30 Uhr: Getränke und Gebäck, Gespräche
1. Samstag im Monat 12.00-14.00 Uhr: Eintopf essen
2. Sonntag im Monat 14.30-17.30 Uhr: Getränke und Gebäck, Gespräche, Spiel- und Bastelangebote

zurück


Impressum und Copyright:
Diözese Rottenburg-Stuttgart / Bischöfliches Ordinariat
Hauptabteilung IV - Pastorale Konzeption
Postfach 9
72101 Rottenburg a. N.
www.martinuswege.eu

DataGis GmbH
Johann-Strauß-Straße 26
70794 Filderstadt
www.datagis.com

vianovis GmbH
Bergstraße 12
87488 Betzigau
www.vianovis.de

Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung Baden-Württemberg, www.lv-bw.de


Stand: September 2017 - Keine Gewähr - www.martinuswege.eu