Martinusweg-Mittelroute Via Sancti Martini

Szombathely (Ungarn) - Österreich - Deutschland - Luxemburg - Belgien - Tours (Frankreich)

Sehenswertes - Kirchen & Kapellen

Martinskirche
Heilbronner Straße, 74348 Lauffen am Neckar
Dekanat Heilbronn-Neckarsulm
 
Die Martinuskirche in Lauffen wurde im 13. Jahrhundert erbaut.

Die Martinuskirche in Lauffen wurde im 13. Jahrhundert erbaut, und grüßt vom "Städtle", gleich beim Heilbronner Tor, herüber. Die seit Mitte des 19. Jahrhunderts (fälschlicherweise) so genannte Martinskirche in Lauffen-Stadt war ursprünglich eine Nikolauskapelle, die um 1200 errichtet wurde. Sie war keine eigenständige Kirche, sondern wurde von Pfarrern aus dem Dorf mitbetreut. Nach Einführung der Reformation verfiel die Kapelle. 1883/84 wurde sie renoviert, im Zweiten Weltkrieg schwer beschädigt, 1949 und 1977/78 erneut renoviert. Seit 1978 wird die einschiffige Kapelle wieder für Gottesdienste benutzt. Im Chor wurden bei der Renovierung 1977/78 mehrere Schichten von Wandmalereien festgelegt.

Kontaktadresse:
Ev. Kirchengmeinde Lauffen
Kirchbergstraße 18, 74348 Lauffen am Neckar
Tel.: 0049 7134 988310
Web: www.kirche-lauffen.deE-Mail: Pfarramt-Ost@Kirche-Lauffen.de
 
Etappen:
HW-35-15a Besigheim - Lauffen am Neckar
HW-35-15b Lauffen am Neckar - Heilbronn
 
schöne Gastronomie, einfache Quartiere

zurück


Impressum und Copyright:
Diözese Rottenburg-Stuttgart / Bischöfliches Ordinariat
Hauptabteilung IV - Pastorale Konzeption
Postfach 9
72101 Rottenburg a. N.
www.martinuswege.eu

DataGis GmbH
Johann-Strauß-Straße 26
70794 Filderstadt
www.datagis.com

vianovis GmbH
Bergstraße 12
87488 Betzigau
www.vianovis.de

Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung Baden-Württemberg, www.lv-bw.de


Stand: September 2017 - Keine Gewähr - www.martinuswege.eu