Martinusweg-Mittelroute Via Sancti Martini

Szombathely (Ungarn) - Österreich - Deutschland - Luxemburg - Belgien - Tours (Frankreich)

Sehenswertes - Kirchen & Kapellen

Kathredrale Notre-Dame
Cloître Notre-Dame 16, 28000 Chartres
 
kathrdrale_chartres_upload.jpg
© Martinusgemeinschaft 2016
Die Kathedrale ist der Sitz des Bischofs des römisch-katholischen Bistums Chartres.

Die Kathedrale Notre Dame stammt aus dem 12. Jh. Begonnen wurde der Bau 1184. Die Bauzeit betrug 66 Jahre. Die 176 Glasfenster sind zum Teil aus dem 12.-13. Jh. Die Kathedrale wurde 1979 in die UNESCO-Weltkulturerbe-Liste aufgenommen. Die Kathedrale ist mit insgesamt über 10 000 Figuren in Glas und Stein ausgestattet.
Web: de.france.fr/de/loiretal/artikel/kathedrale-notre-dame-chartres-0
 
Etappen:
HW-60-16 Gallardon - Chartres
HW-60-17 Chartres - Le Gault Saint Denis

zurück


Impressum und Copyright:
Diözese Rottenburg-Stuttgart / Bischöfliches Ordinariat
Hauptabteilung IV - Pastorale Konzeption
Postfach 9
72101 Rottenburg a. N.
www.martinuswege.eu

DataGis GmbH
Johann-Strauß-Straße 26
70794 Filderstadt
www.datagis.com

vianovis GmbH
Bergstraße 12
87488 Betzigau
www.vianovis.de

Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung Baden-Württemberg, www.lv-bw.de


Stand: August 2018 - Keine Gewähr - www.martinuswege.eu