Martinusweg-Mittelroute Via Sancti Martini

Szombathely (Ungarn) - Österreich - Deutschland - Luxemburg - Belgien - Tours (Frankreich)

Sehenswertes - Kirchen & Kapellen

Benninger Ried Museum
Riedkapelle 2, 87734 Benningen
 


Highlight des Museums ist die Ausstellung mit Präparaten der einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt des größten bayrischen Quellgebiets. In Großvitrinen tummeln sich die seltenen Moorbewohner lebensecht in ihrer natürlichen Umgebung. Aus nächster Nähe lassen sich Fischreiher, Eisvogel, Mühlkoppe, Blindschleiche, Ringelnatter und Co. in Augenschein nehmen. Auch Pflanzen und Gräser, wie das Schwarze Kopfried oder seltene Käfer- und Schmetterlingsarten, gehören zu den Exponaten.
Im ersten Obergeschoss ist ein wissenschaftlicher Arbeitsraum untergebracht, der auch für Fortbildungen und Schulungen genutzt wird. Die Veröffentlichungen und Präparate der umfangreichen Forschungen im Benninger Ried, an denen Zoologen, Botaniker und Chemiker aus den USA, Brasilien, Italien, Österreich und Deutschland mitgewirkt haben, werden hier aufbewahrt.

Kontaktadresse:
Förderverein Benninger-Ried-Museum
Hauptstraße 18, 87734 Benningen
Tel.: 0049 8331 2538
Web: benninger-ried.de/de/museum/index.phpE-Mail: info@benninger-ried.de
 
Etappen:
HW-34-x4 Ottobeuren - Tannheim
Öffnungszeitraum: vom 01. April bis 15. Oktober
Öffnungszeiten: Samstag, Sonntag und an Feiertagen
von 14 bis 18 Uhr, oder nach Vereinbarung
Eintritt: Erwachsene 1,00 €, Kinder bis 12 Jahre frei
Spenden sind willkommen!

zurück


Impressum und Copyright:
Diözese Rottenburg-Stuttgart / Bischöfliches Ordinariat
Hauptabteilung IV - Pastorale Konzeption
Postfach 9
72101 Rottenburg a. N.
www.martinuswege.eu

DataGis GmbH
Johann-Strauß-Straße 26
70794 Filderstadt
www.datagis.com

vianovis GmbH
Bergstraße 12
87488 Betzigau
www.vianovis.de

Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung Baden-Württemberg, www.lv-bw.de


Stand: Dezember 2017 - Keine Gewähr - www.martinuswege.eu