Martinusweg-Mittelroute Via Sancti Martini

Szombathely (Ungarn) - Österreich - Deutschland - Luxemburg - Belgien - Tours (Frankreich)

Sehenswertes - Kirchen & Kapellen

evang. Kirche St. Matthias
Kirchstraße 9, 55566 Bad Sobernheim
Web: www.kgm-sobernheim.ekir.de/startseite/
 
sobernheim ev. Kirche  IMG_1279 (3).JPG
© Hans-Georg Reuter, Trier 2017


Evangelische Pfarrkirche St. Matthias,
eine dreischiffige Hallenkirche aus dem 15. Jahrhundert. Der Nordturm stammt noch von der Vorgängerkirche, die Bischof Willigis von Mainz um 1000 geweiht und dem Kloster Disibodenberg geschenkt hat. Die Pfarrkirche St. Matthias wurde durch die Einführung der Reformation evangelisch und seit 1689 simultan genutzt, bis 1898 die katholische Pfarrkirche St. Matthäus gebaut wurde. Sehenswert sind vor allem die Stumm-Orgel von 1739 und die Georg Meistermann-Fenster.
 
Etappen:
HW-39-04 Sponheim - Bad Sobernheim
HW-39-05 Bad Sobernheim - Simmertal

zurück


Impressum und Copyright:
Diözese Rottenburg-Stuttgart / Bischöfliches Ordinariat
Hauptabteilung IV - Pastorale Konzeption
Postfach 9
72101 Rottenburg a. N.
www.martinuswege.eu

DataGis GmbH
Johann-Strauß-Straße 26
70794 Filderstadt
www.datagis.com

vianovis GmbH
Bergstraße 12
87488 Betzigau
www.vianovis.de

Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung Baden-Württemberg, www.lv-bw.de


Stand: September 2017 - Keine Gewähr - www.martinuswege.eu