Martinusweg-Mittelroute Via Sancti Martini

Szombathely (Ungarn) - Österreich - Deutschland - Luxemburg - Belgien - Tours (Frankreich)

Sehenswertes - Kirchen & Kapellen

Kirche Saint Pierre et Saint Paul
Rue du Marché au Blé 3, 28320 Gallardon
 
Die Kirche zeigt 3 Bauepochen: Romanik, Gotik und Renaissance.

Die unteren Teile des Kirchenschiffs stammen aus dem 12. Jahrhundert; das hölzerne, 22 m lange Gewölbe, aus dem 15. Jahrhundert. Die Kirche steht unter dem Namen Saint Pierre und Saint Paul, deren Embleme, das gekreuzte Schwert und der Schlüssel, auf dem Steinbottich des Tauffonds sichtbar sind.
 
Etappen:
HW-60-15 Rambouillet - Gallardon
HW-60-16 Gallardon - Chartres

zurück


Impressum und Copyright:
Diözese Rottenburg-Stuttgart / Bischöfliches Ordinariat
Hauptabteilung IV - Pastorale Konzeption
Postfach 9
72101 Rottenburg a. N.
www.martinuswege.eu

DataGis GmbH
Johann-Strauß-Straße 26
70794 Filderstadt
www.datagis.com

vianovis GmbH
Bergstraße 12
87488 Betzigau
www.vianovis.de

Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung Baden-Württemberg, www.lv-bw.de


Stand: August 2018 - Keine Gewähr - www.martinuswege.eu