Martinusweg-Mittelroute Via Sancti Martini

Szombathely (Ungarn) - Österreich - Deutschland - Luxemburg - Belgien - Tours (Frankreich)

Sehenswertes - Kirchen & Kapellen

Drucken

Karte >>

alte Kirche St. Dionysius
54298 Igel

Web: www.gemeinde-igel.de

alte kirche Dionysius Igel.jpg
© H.W.Weisskircher, Igel, 2020

"St. Dionys auf dem Berg", die alte Igeler Pfarrkirche, heute Friedhofskapelle, stammt aus dem Jahr 1759. Vom Felsenvorsprung hoch über dem Ort hat man einen schönen Blick auf die Igeler Säule und das andere Moselufer.

Oberhalb der Igeler Säule thront die barock ausgestattete Alte Pfarrkirche aus dem Jahr 1759. Urkundlich wird sie 1265 erstmals erwähnt als Nachfolgerin einer zerstörten Kirche, die vermutlich schon um 700 auf fränkischem Königsgut errichtet worden war (vgl. Basilika Saint Denis bei Paris, die Grablege der französischen Könige seit der Zeit der Merowinger).
Weil die Kirche oben auf dem Berg für den stark angewachsenen Ort zu klein geworden war, wurde 1953/54 eine neue Kirche St. Dionysius an der Trierer Straße gebaut. Der Altarblock dieser Kirche stammt aus dem roten Sandstein des „Dionysiusfelsen“, an dem heute der Martinusweg vorbei führt.


Kontaktadresse:
Dr. Hans-Werner Weisskircher
Schauinsland 31, 54298 Igel
Tel.: 0049 651 99722

E-Mail: hans-werner@weisskircher.de

Etappen:
HW-39-17 Trier - Langsur (D)

Öffnungszeiten: Die Alte Kirche ist von 11 bis 16 Uhr geöffnet.



zurück


Impressum und Copyright:
Diözese Rottenburg-Stuttgart / Bischöfliches Ordinariat
Hauptabteilung IV - Pastorale Konzeption
Postfach 9
72101 Rottenburg a. N.
www.martinuswege.eu

DataGis GmbH
Johann-Strauß-Straße 26
70794 Filderstadt
www.datagis.com

vianovis GmbH
Bergstraße 12
87488 Betzigau
www.vianovis.de

Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung Baden-Württemberg, www.lv-bw.de


Stand: September 2020 - Keine Gewähr - www.martinuswege.eu