Martinusweg-Mittelroute Via Sancti Martini

Szombathely (Ungarn) - Österreich - Deutschland - Luxemburg - Belgien - Tours (Frankreich)

Übernachtung - Gästezimmer

Herz-Jesu-Kloster Neustadt 
Waldstraße 145, 67434 Neustadt an der Weinstraße
 
Web: kloster-neustadt.de
Das Herz-Jesu-Kloster in Neustadt an der Weinstraße wurde 1920 in einem ein Jahr zuvor erworbenen stillgelegten Steinbruch von Herz-Jesu-Priestern gegründet, die als Missionare aus Kamerun ausgewiesen worden waren.
Das Kloster in Neustadt an der Weinstraße, ein Bildungs- und Gästehaus, 1920 gegründet, wird von der Ordensgemeinschaft der Herz-Jesu-Priester geleitet.
Neben den geistlichen Quellen der Heiligen Schriften des Alten und Neuen Testaments und der Positionsbestimmung im Zweiten Vatikanischen Konzil prägen auch humanwissenschaftliche Erkenntnisse und die ordenseigene Spiritualität mit dem Wahlspruch „adveniat regnum tuum – dein Reich komme“ das Wirken der Ordensgemeinschaft.
Angekommen im KLOSTER NEUSTADT – mehr als ein Ort der Ruhe. Gönnen Sie sich stille Tage, um Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen und neue Energie zu tanken.
Sie finden bei uns einen Ort gelebten Glaubens mit einer fast 100-jährigen Ordenstradition. Sie können die Zeit gestalten, wie es Ihnen gut tut:
Die Natur genießen, am geistlichen Programm teilnehmen, die Gottesdienste mitfeiern und das Angebot spiritueller Begleitung nutzen
 
Ausstattung:
Es erwarten Sie 25 modernisierte EZ sowie 22 DZ (DU/WC, TV, Telefon und kostenfreies WLAN) in klarem Farbdesign und mit Blick ins Grüne.
Für Preisbewusste bieten wir 18 Einzel- und 1 Doppelzimmer (Etagendusche und –WC) im Nebenhaus an.
 
Etappen:
HW-37-03 St. Martin - Deidesheim

zurück


Impressum und Copyright:
Diözese Rottenburg-Stuttgart / Bischöfliches Ordinariat
Hauptabteilung IV - Pastorale Konzeption
Postfach 9
72101 Rottenburg a. N.
www.martinuswege.eu

DataGis GmbH
Johann-Strauß-Straße 26
70794 Filderstadt
www.datagis.com

vianovis GmbH
Bergstraße 12
87488 Betzigau
www.vianovis.de

Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung Baden-Württemberg, www.lv-bw.de


Stand: Mai 2017 - Keine Gewähr - www.martinuswege.eu