Martinusweg-Mittelroute Via Sancti Martini

Szombathely (Ungarn) - Österreich - Deutschland - Luxemburg - Belgien - Tours (Frankreich)

Wegverlauf - Hauptweg

HW-39-09 Rhaunen - Morbach
Etappenstart: Rhaunen
Länge: 21 km
Höhenmeter bergauf: 601 m
Dauer: 7,3 Std.
 
Höhenprofil - Eventuelle Abweichungen beim Gesamtanstieg (Höhenmeter bergauf)
sind durch das verwendete Höhenmodell begründet.
 
Beschreibung
Der Europäische Fernwanderweg X (E3) geht durch Rhaunen hindurch und wir stoßen auf die Straße „Zum Idar", der wir rechts vorbei am alten Rathaus ca. 600 m folgen. Nähe Raiffeisen-Waren-Lager biegen wir links in die Tannenstraße ein und folgen dieser, am Rhaunenbach vorbei, Richtung Idarwaldbad. Beim Idarwaldbad biegt der Fernwanderweg X (E3) rechts ab in einen Feldweg. Leicht ansteigend quert er die L 162 und führt links vorbei an der Siedlung Königstein. Durch ein Waldgebiet gelangen wir, an einer großen Höhle vorbei, ins Tal zum Macherbach und überqueren eine kleine Holzbrücke (ca. 340 m ü NN). Durch freies Feld führt der Fernwanderweg X dann stetig ansteigend mit Querung der K68 zum Waldgebiet „Idarwald".
Der Idarwald gehört zum Nationalpark Saar Hunsrück. Am Waldrand biegen wir rechts ab und gehen diesen Weg ca. 200 m, gehen dann links in den Wald, rechts vorbei an Weitersbach, um dem dann gut markierten X-Weg Richtung Idar Kopf zu folgen.
Sehr steil führt der X-Weg nun zum Idar Kopf (745,8 m ü NN). Auf dem Idar Kopf steht ein 28 m hoher Aussichtsturm, der einen tollen 360-Grad Blick in die Ferne, auf die umliegenden Ortschaften und auf die ehemalige Skipiste ermöglicht.
Dieses Teilstück Rhaunen - Aussichtsturm Idar Kopf kann als mittelschwer bezeichnet werden. Über die Höhen des Idar Waldes gelangt der Fernwanderweg X, ständig unmerklich abfallend, nach Bischofsdhron und ca. 2 km weiter nach Morbach in die Bahnhofstraße.
 
Streckenverlauf
Rhaunen - Bischofsdhron - Morbach
 
Übernachtungsmöglichkeiten
Rhaunen - Morbach
 
 
Fahrplanservice für Tagespilger
Planen Sie Ihre Rückfahrt zum Ausgangsort der Tagesetappe mit dem öffentlichen Nahverkehr:
EFA-BW - elektronische Fahrplanauskunft >>
 

zurück


Impressum und Copyright:
Diözese Rottenburg-Stuttgart / Bischöfliches Ordinariat
Hauptabteilung IV - Pastorale Konzeption
Postfach 9
72101 Rottenburg a. N.
www.martinuswege.eu

DataGis GmbH
Johann-Strauß-Straße 26
70794 Filderstadt
www.datagis.com

vianovis GmbH
Bergstraße 12
87488 Betzigau
www.vianovis.de

Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung Baden-Württemberg, www.lv-bw.de


Stand: Dezember 2017 - Keine Gewähr - www.martinuswege.eu