Martinusweg-Mittelroute Via Sancti Martini

Szombathely (Ungarn) - Österreich - Deutschland - Luxemburg - Belgien - Tours (Frankreich)

Sehenswertes - Besonderheiten

Europaschloss Leiben
Schloßstraße 4, 3652 Leiben
Web: www.schloss-leiben.atE-Mail: info@schloss-leiben.at
 
Nördlich von Melk im südlichen Waldviertel liegt das 800 Jahre alte Schloss Leiben, welches nicht nur durch seine einzigartigen Kassettendecken aus dem 17. Jhdt. besticht, sondern schön restauriert wurde.

Der Große Baukomplex stammt vorwiegend aus der Zeit von 1617 bis 1659. Türme, zwei Innenhöfe - der Haupthof fünfeckig! - Schießscharten und massive Torbögen bestimmen das Bild des Schlosses.
Das Schloss kann nur von außen besichtigt werden. Ein darin untergebrachtes Landtechnik Museum hat Sonn- und Feiertags geöffnet.
Für Gruppen ab 10 Pers. werden Führungen nach Anmeldung geboten.

Kontaktadresse:
Europaschloss Leiben ÖKOREGIO GmbH
Hauptstrasse 34, 3652 Leiben
Tel.: 0043 2752 70043Fax: 0043 2752 70043
Web: www.schloss-leiben.atE-Mail: info@schloss-leiben.at
 
Etappen:
HW-23-02 Maria Langegg - Leiben
HW-23-03 Leiben - Ybbs an der Donau

zurück


Impressum und Copyright:
Diözese Rottenburg-Stuttgart / Bischöfliches Ordinariat
Hauptabteilung IV - Pastorale Konzeption
Postfach 9
72101 Rottenburg a. N.
www.martinuswege.eu

DataGis GmbH
Johann-Strauß-Straße 26
70794 Filderstadt
www.datagis.com

vianovis GmbH
Bergstraße 12
87488 Betzigau
www.vianovis.de

Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung Baden-Württemberg, www.lv-bw.de


Stand: Dezember 2017 - Keine Gewähr - www.martinuswege.eu