Martinusweg-Mittelroute Via Sancti Martini

Szombathely (Ungarn) - Österreich - Deutschland - Luxemburg - Belgien - Tours (Frankreich)

Sehenswertes - Besonderheiten

Schloss Baumgarten
Sandstraße 5, 84385 Dietersburg-Baumgarten
 
Das Schloss Baumgarten liegt im Ortsteil Baumgarten der Gemeinde Dietersburg im bayrischen Landkreis Rottal-Inn.

Eine feste Baumgarten ist bereits Ende des 14. Jahrhunderts erwähnt, auch aus Schriftstücken von 1597 geht hervor, dass in Baumgarten ein gemauertes Schloss mit Hofbau, Taverne, Backstätte, Schmiede und Bad stand.
Auf einem Stich aus dem Jahre 1721 sind auf dem Hügel von Baumgarten zwei Baukomplexe zu sehen: der eine umfasst eine Kirche (mit Zwiebelturm) und einem angebauten zweigeschossigen Gebäude, die insgesamt einen wehrhaften Eindruck vermitteln. Daneben befindet sich das eigentliche und mehrfach gegliederte Schloss Baumgarten.
Auch heute noch ist Schloss Baumgarten eine vieleckige, unregelmäßig gegliederte Anlage aus dem 16. Jahrhundert. Das Schloss umgibt ein Schlossgraben, der dieses von der Umgebung abtrennt. Außerhalb des Schlosses befindet sich die katholische Schlosskirche St. Bartholomäus, die Ende des 18. Jahrhunderts gebaut wurde und einen kleinen Wohnhausanbau besitzt. Vor der Kirche befindet sich ebenfalls eine Brunnenanlage aus der Zeit Mitte des 17. Jahrhunderts.
Der Schlosspark und die Gärtnerei sind mit aus dem 18./19. Jahrhundert stammenden Einfriedungsmauern umgeben.
 
Etappen:
HW-31-05 Bad Birnbach - Johanniskirchen

zurück


Impressum und Copyright:
Diözese Rottenburg-Stuttgart / Bischöfliches Ordinariat
Hauptabteilung IV - Pastorale Konzeption
Postfach 9
72101 Rottenburg a. N.
www.martinuswege.eu

DataGis GmbH
Johann-Strauß-Straße 26
70794 Filderstadt
www.datagis.com

vianovis GmbH
Bergstraße 12
87488 Betzigau
www.vianovis.de

Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung Baden-Württemberg, www.lv-bw.de


Stand: September 2017 - Keine Gewähr - www.martinuswege.eu