Martinusweg-Mittelroute Via Sancti Martini

Szombathely (Ungarn) - Österreich - Deutschland - Luxemburg - Belgien - Tours (Frankreich)

Sehenswertes - Kirchen & Kapellen

St. Martinus
Hauptstraße 4, 88459 Tannheim
Dekanat Biberach
 
St_Martin_Tannheim.JPG
Bauzeit 1700 bis 1702 durch den Baumeister Franz Beer von Au. Hochaltarbild von Johann Georg Bergmiller.

Kontaktadresse:
Kath. Pfarramt St. Verena
Verenastraße 7, 88430 Rot an der Rot
Tel.: 0049 8395 936990
E-Mail: StVerena.RotadRot@drs.de
 
Etappen:
HW-34-x4 Ottobeuren - Tannheim
HW-35-01 Tannheim - Ochsenhausen
 
Übernachtung siehe Jugendhaus St. Norbert in Rot an der Rot

zurück


Impressum und Copyright:
Diözese Rottenburg-Stuttgart / Bischöfliches Ordinariat
Hauptabteilung IV - Pastorale Konzeption
Postfach 9
72101 Rottenburg a. N.
www.martinuswege.eu

DataGis GmbH
Johann-Strauß-Straße 26
70794 Filderstadt
www.datagis.com

vianovis GmbH
Bergstraße 12
87488 Betzigau
www.vianovis.de

Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung Baden-Württemberg, www.lv-bw.de


Stand: Dezember 2017 - Keine Gewähr - www.martinuswege.eu