Martinusweg-Mittelroute Via Sancti Martini

Szombathely (Ungarn) - Österreich - Deutschland - Luxemburg - Belgien - Tours (Frankreich)

Sehenswertes - Kirchen & Kapellen

Schlosskirche
Schlossstraße 30, 71634 Ludwigsburg
Dekanat Ludwigsburg
 
ludwigsburg_schlosskirche.jpg
Barockschloss

Schloss und Kirche wurden von Herzog Eberhard Ludwig erbaut und der Hlgst Dreieinigkeit am Reformationsfest 1723 geweiht. Bauzeit 1718 – 1723, Baumeister der Schlosskirche: Donato Giuseppe Frisoni (+1735);
Deckenfresko von Carlo Carlone: Heilige Dreifaltigkeit; Altarbild „Apostelkommunion“ von C.Carlone
andere Fresken: Luca Antonio Colomba (+1737)
Bildhauer/Stukkateur: Diego Carlone (Bruder des Malers): Altaraufbau flankiert von David und Salomo mit Texttafeln zum Tempelbau (vermutl. 1 Kö 6 & 7).
Die Ausstattung des Kirchenraumes gehört mit den Fresken Carlo Carlones und Luca Antonio Colombas und den Skulpturen Diego Carlones zum Schönsten, was der deutsche Südwesten an barocken Kirchenräumen zu bieten hat.
1829 – 1906 war die Schlosskirche Pfarrkirche der kath. Kirchengemeinde Zur Heiligsten Dreieinigkeit.
f.d.R. A. Bair

Kontaktadresse:
Kath. Kirchengemeinde Zur Heiligsten Dreieinigkeit
Mömpelgardstraße 6, 71640 Ludwigskirche
Tel.: 0049 7141 923169
E-Mail: info@hl-dreieinigkeit.de
 
Etappen:
HW-35-13 Stuttgart/Schlossplatz - Ludwigsburg
HW-35-14 Ludwigsburg - Besigheim
Öffnungszeitraum: nur nach Anmeldung.
Öffnungszeiten: Schlosskirche ist nicht öffentlich zugänglich. Nach Voranmeldung über das Pfarrbüro Zur Heiligsten Dreieinigkeit Besichtigung möglich.

zurück


Impressum und Copyright:
Diözese Rottenburg-Stuttgart / Bischöfliches Ordinariat
Hauptabteilung IV - Pastorale Konzeption
Postfach 9
72101 Rottenburg a. N.
www.martinuswege.eu

DataGis GmbH
Johann-Strauß-Straße 26
70794 Filderstadt
www.datagis.com

vianovis GmbH
Bergstraße 12
87488 Betzigau
www.vianovis.de

Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung Baden-Württemberg, www.lv-bw.de


Stand: Dezember 2017 - Keine Gewähr - www.martinuswege.eu