Martinusweg-Mittelroute Via Sancti Martini

Szombathely (Ungarn) - Österreich - Deutschland - Luxemburg - Belgien - Tours (Frankreich)

Sehenswertes - Kirchen & Kapellen

Wallfahrtskirche Maria Schnee
Kapellenstraße 4, 87733 Markt Rettenbach
Web: de.wikipedia.org/wiki/Maria_Schnee_(Markt_Rettenbach)
 
Die Wallfahrtskirche Maria Schnee, eine der bedeutendsten Wallfahrtskirchen Mittelschwabens, befindet sich westlich des Ortes Markt Rettenbach an der alten Straße nach Ottobeuren.

Die Kapelle Maria Schnee ist ein Putzbau, dessen Chor als selbstständiger Zentralbau ausgebildet ist mit einem Grundriss in der Form eines Dreiviertelkreises. Das Langhaus wird von einem Satteldach abgeschlossen. Der Außenbau ist wohl eine freie Nachbildung der Kirche von Klosterlechfeld südlich von Augsburg. Ein dreigeschossiges Haus als nördlicher Anbau diente ehemals einem Eremiten als Klause, im Erdgeschoss ist die Sakristei untergebracht.
 
Etappen:
HW-34-x3 Obergünzburg - Ottobeuren

zurück


Impressum und Copyright:
Diözese Rottenburg-Stuttgart / Bischöfliches Ordinariat
Hauptabteilung IV - Pastorale Konzeption
Postfach 9
72101 Rottenburg a. N.
www.martinuswege.eu

DataGis GmbH
Johann-Strauß-Straße 26
70794 Filderstadt
www.datagis.com

vianovis GmbH
Bergstraße 12
87488 Betzigau
www.vianovis.de

Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung Baden-Württemberg, www.lv-bw.de


Stand: September 2017 - Keine Gewähr - www.martinuswege.eu