Martinusweg-Mittelroute Via Sancti Martini

Szombathely (Ungarn) - Österreich - Deutschland - Luxemburg - Belgien - Tours (Frankreich)

Sehenswertes - Kirchen & Kapellen

Dominikanerkirche St. Blasius
Regierungsplatz 567, 84028 Landshut
 
Diese Kirche war die Klosterkirche des Dominikanerklosters, welches über viele Jahrhunderte bestand. Bedingt durch zahlreiche Umbauten und Veränderungen im Kircheninneren zeigt sie ihre wechselhafte Vergangenheit.

Ende des 13. Jahrhunderts ließen sich Dominikaner in Landshut nieder und gründeten ein Kloster. Erst ca. 110 Jahre später erhielt die Kirche ihre Weihe. Im 15. Jahrhundert kam im Süden eine Magdalenenkapelle dazu, im 18. Jahrhundert im Westen eine Laurentiuskapelle.
Mitte des 18. Jahrhunderts wurde das Innere der Kirche im Stil des Rokoko völlig neu gestaltet. Nach der Säkularisation und Auflösung des Klosters 1802 wurde 1804 die klassizistische westliche Schaufassade errichtet.
Die Kirche diente erst als Universitätskirche, später als Studienkirche eines nahegelegenen Gymnasiums. 1965 wurde eine neue mechanische Orgel eingebaut, die die Nutzung der Kirche erweitert.
 
Etappen:
HW-33-02 Landshut - Eching

zurück


Impressum und Copyright:
Diözese Rottenburg-Stuttgart / Bischöfliches Ordinariat
Hauptabteilung IV - Pastorale Konzeption
Postfach 9
72101 Rottenburg a. N.
www.martinuswege.eu

DataGis GmbH
Johann-Strauß-Straße 26
70794 Filderstadt
www.datagis.com

vianovis GmbH
Bergstraße 12
87488 Betzigau
www.vianovis.de

Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung Baden-Württemberg, www.lv-bw.de


Stand: Februar 2018 - Keine Gewähr - www.martinuswege.eu