Martinusweg-Mittelroute Via Sancti Martini

Szombathely (Ungarn) - Österreich - Deutschland - Luxemburg - Belgien - Tours (Frankreich)

Sehenswertes - Kirchen & Kapellen

Pfarrkirche Maria Himmelfahrt
Kirchplatz 1, 84364 Bad Birnbach
 
Die Kirche ist ein gotischer Strebepfeilerbau aus dem 15. Jahrhundert.

Die erste Erwähnung einer Kirche in Birnbach stammte aus dem 9. Jahrhundert. Die heutige Pfarrkirche Maria Himmelfahrt ist spätgotisch, stammt aus dem Jahr 1483 und musste Mitte der 2. Hälfte des 17. Jahrhunderts nach einem Brand renoviert werden. Ende des 17. Jahrhunderts wurden die Reliquien des heiligen Chrysanthus aus Rom hierher gebracht. 1734 kam die im Stil des Rokoko gehaltene Chrysanthikapelle hinzu. Sie wurde an der Nordseite des Kirchenschiffes angebaut.
Den Mittelpunkt des Hochaltars bildet das Relief "Mariä Krönung", umrahmt von Engeln und Gottvater.
Die Marienkapelle ist der Mittelpunkt des Ende des 19. Jahrhunderts aufgestellten Muttergottes-Altars. Die im gleichen Stil und gleicher Fassung wie der Hochaltar gehaltene Kanzel wurde Ende des 19. Jahrhunderts aufgestellt.
Am westlichen Ende der Kirche befindet sich die zweigeschossige Empore mit der Orgel.
 
Etappen:
HW-31-04 Bayerbach an der Rott - Bad Birnbach

zurück


Impressum und Copyright:
Diözese Rottenburg-Stuttgart / Bischöfliches Ordinariat
Hauptabteilung IV - Pastorale Konzeption
Postfach 9
72101 Rottenburg a. N.
www.martinuswege.eu

DataGis GmbH
Johann-Strauß-Straße 26
70794 Filderstadt
www.datagis.com

vianovis GmbH
Bergstraße 12
87488 Betzigau
www.vianovis.de

Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung Baden-Württemberg, www.lv-bw.de


Stand: Dezember 2017 - Keine Gewähr - www.martinuswege.eu